Biographie


Andreas müller-oesterling portait jazz piano

Andreas Oesterling, geboren 1956 in Ravensburg. Bürgerlicher Name Andreas Müller-Oesterling.

Nach dem Abitur Klavierstudium an der Musikhochschule Würzburg bei Peter Hollfelder und an der Musikhochschule Hamburg bei Waltraud Hääl und Robert Henry.

Diplom als Konzertpianist.

Meisterkurse bei Hermann Prey(Liedbegleitung), Norman Shetler (Liedbegleitung), Halina Czerny-Stefanska.

Auftritte in Deutschland, England, der Schweiz, Frankreich und den USA.

Konzerte als Solist, Kammermusiker, Liedbegleiter, mit zwei Klavieren, und mit Orchester.

Mitglied im Ensemble Kadanza, Klavierduo mit Martin Schumann, Programme mit der Jazz-Sängerin Kristina Dobat. Soloprogramme mit Jazz und Klassik.

Bandmitglied im BirgitKaTrio und in der Band Stolen Moments mit Klavier und seinem Zweitinstrument Vibraphon.

Lyrik und Jazz mit Thomas und Ulrike Bartsch (CD-Produktion).
Solo-CDs Piano Poems I und Piano Poems II mit Eigenkompositionen. Im Shop erhältlich.

Mitwirkung bei Produktionen von ZDF und SFB.

.